Die Dauerleserin liest fremd

Komm in meine Küche Cover Thumb300

Komm in meine Küche! (Rezension)

Im Puchheimer Stadtteil Planie leben Menschen aus vielen Nationen. Was verbindet sie? Das Autorenteam Aveen Khorschied und Mehmet Ismail Birinci einen gemeinsamen Nenner gefunden: die Liebe zum Essen und zum Kochen. Und so blickten sie in die Kochtöpfe der Bewohner des Stadtteils. Dreiundzwanzig Familien kommen im Buch zu Wort und stellen Gerichte aus ihrer jeweiligen Heimat vor.