Krimis und Thriller

Sommernacht Cover Thumb300

Sommernacht (Rezension)

Eine Hochzeit soll stattfinden. Die hierfür gewählte  Location ist außergewöhnlich, denn es handelt sich um eine kleine, abgeschiedene Insel vor der Küste Irlands. Die Gäste reisen nach und nach an. Noch kann keiner ahnen, was der Hochzeitsgesellschaft bevorsteht, zu sehr ist jeder mit sich selbst beschäftigt.  Was ist das Geheimnis dieser Insel? Und welche dunklen Geheimnisse haben die Hochzeitsgäste?

Offline Cover Thumb300

Offline – Du wolltest nicht erreichbar sein (Rezension)

Hochaktueller Psychothriller zu einem wichtigen Thema unserer Zeit: Digital Detox. Hat bestimmt jeder von uns schon mal probiert. Die Mitglieder der Reisegruppe, die im Mittelpunkt dieses Werkes von Arnos Strobel steht, wollen es genau wissen, sie haben fünf Tage ohne Handy und Internet in einem einsamen Berghotel in 2000 Metern Höhe gebucht.

Trauma – Kein Entkommen (Rezension)

Der erste Fall für Katja Sand und ihren Kollegen Rudi Dorfmüller. Es gibt zwei Tote, die zunächst scheinbar nichts miteinander zu tun haben. Handelt es sich um Selbstmord oder Mord? Lange Zeit gibt es darauf keine Antwort.

Der Kryptologe Cover Thumb300

Der Kryptologe (Rezension)

Es ist Ehefrau eines Lokalreporters, und sie wurde erdrosselt, was an sich schon schlimm ist. Doch die merkwürdigen Zahlen, die ihr in die Haut an den Händen und Füßen geritzt wurden, machen den Anblick nahezu unerträglich. Und wo ist ihre Tochter Liliana? Nach einem Jahr Suspendierung ist dies der erste Fall für den Kryptologen Arne Stiller. Und es bleibt nicht der einzige Fall.

Cover Die Toten auf Helgoland Thumb300

Die Toten auf Helgoland (Rezension)

Die beliebte Inselkommissarin Lena Lorenzen bekommt es diesmal mit dem Organisierten Verbrechen zu tun – Clans und Drogenhandel! Es ist wie bereits erwähnt Band 7 der Serie, aber man muss die anderen Bände nicht zwangsläufig gelesen haben, um die Handlung zu verstehen, es ist ein eigenständiger Fall.

Spur der Rache

Spur der Rache (Rezension)

Spur der Rache“ von Doris Litz ist der Beginn einer neuen Regionalkrimiserie. In Mecklenburg Vorpommern wird am Strand eine männliche Leiche gefunden. Es ist Jens Lehmann. Dieser war in Begleitung seiner Frau Sina unterwegs, aber Sina ist nicht auffindbar. Die Polizei vor Ort unter der Leitung von Kripochef Thorwald Johannsson ermittelt, und schnell hat man den Verdacht, dass hier ein Serienmörder zu Gange ist.

Totennektar Cover Thumb300

Totennektar (Rezension)

Eine Frau mit einem merkwürdigen Brandmal wird aufgefunden. Dies weckt sofort schlimme Erinnerungen bei Oliver, der die Ermittlungen aufnimmt. Denn schon vor vielen Jahren gab es einen Fall mit einem solchen Brandmal …

Der Therapeut Cover Thumb300

Der Therapeut (Rezension)

Nach dem Tod eines Patienten gerät der Psychologe John Burgess in Bedrängnis, denn ihm wird vorgeworfen, den vermeintlichen Suizid des Schriftstellers Maddock durch eine falsche Behandlung herbeigeführt zu haben. Weil die polizeilichen Ermittlungen nur schleppend vorangehen, versucht Burgess zusammen mit seiner Tochter Poppy die Hintergründe der Tat selbst zu ermitteln.

In tiefen Schluchten Cover Thumb300

In tiefen Schluchten (Rezension)

Das Buch hat mich berührt, was auch ein bisschen an der chaotischen, aber sympathischen Hauptfigur lag. Am Ende saß ich jedenfalls da und dachte: Wie viel ist wahr an dieser Geschichte? Ich hoffe jedenfalls, dass ich nie in ein Loch in Südfrankreich falle …

Scroll to Top