over_Flug 416_Thumb300_zeigt dunkle Skyline einer Stadt mit einem Flugzeug

Flug 416 (Rezension)

5 von 5 Sternen

Newman, T. J. | Goldmann Verlag | 344 Seiten | eBook Kindle
Erschienen : 1. Mai 2022 | ASIN B09KPV4LQH | 1. Auflage
Spannungsthiller

 

Werbung/ Rezension:„Flug 416“ von T. J. Newman hat mir der Goldmann Verlag als persönliches Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Ich versichere, dass meine Meinung zu diesem Buch rein subjektiv ist und durch die kostenfreie Überlassung des Rezensionsexemplars nicht beeinflusst wird.

Tausche 149 gegen 3!?!?

Der Pilot Bill Hoffmann springt für einen Kollegen ein und übernimmt den Flug Coastal Airways 416, für den er eigentlich nicht eingeplant war. Schon kurz nach dem Start erhält Bill eine Nachricht, dass seine Familie in der Gewalt eines brutalen Täters ist. Bill soll das Flugzeug zum Absturz bringen. Tut er dies nicht, wird seine Familie sterben …

Bill ist verzweifelt: „Seine gesamte Ausbildung wirkte von seiner jetzigen Warte aus beschämend naiv.“ (Kindle-Position 764)

Cover und Schreibstil:

Das Cover von „Flug 416“ zeigt ein Flugzeug von unten und der Titel wirkt auf den ersten Blick wie die Skyline einer Großstadt. Ich persönlich finde das Cover, insbesondere von der Farbgebung her, nicht allzu ansprechend, wenn auch besonders.

Viel wichtiger als das Cover ist T. J. Newmans Schreibstil, und dieser hat mich schon nach den ersten Seiten überzeugt. Ich bin wortwörtlich von Kapitel zu Kapitel geflogen und konnte einfach nicht mehr aufhören!

Fazit und Leseempfehlung:

Ich habe „Flug 416“ aufgrund des Klappentextes gelesen. Meine Erwartungen waren anfangs nicht allzu groß, weil es ja schon einige Filme und Bücher mit einer ähnlichen Handlung gibt.

Abgesehen von den ganz ersten Seiten (hier will ich auf keinen Fall etwas spoilern), beginnt „Flug 416“ typisch amerikanisch: irgendeine eher langweilige Szene aus dem Alltag einer Familie. Aber dann wendet sich das Blatt schlagartig. Es wird super-spannend, und die Spannung hält sich bis zum Schluss.

Ich habe mich beim Lesen mehrmals gefragt, ob hinter dem Buch eine wahre Story steckt. Zumindest aber die inneren Konflikte der Protagonisten sind realistisch und bedrückend.

Die Dramatik der inneren Konflikte wird noch durch die prägnanten Dialoge angefacht, Beispiel:

„Sie machen sich viel zu viel Mühe, eine Lösung zu finden, obwohl es – Spoiler – keine gibt. Also hören Sie auf, den Helden spielen zu wollen. Sie werden eine Entscheidung treffen: Ihre Familie oder das Flugzeug.“ (Kindle-Position 554)

Auch sind im wahren Leben nicht immer alle wirklich die guten Freunde, für die man sie hält.

Jeder hat sein Päckchen zu tragen, in diesem Buch ist es für den Hauptprotagonisten aber kein Päckchen, sondern ein schwerer Sack. Hinzu kommt, dass – wie so oft im Leben – jemand etwas ganz Schlimmes durchmacht, das Leben aber einfach so weitergeht:

„Bill zuckte zusammen, als sich die Flugsicherung meldetet. Es überraschte ihn, dass sich die Welt weiterzudrehen schien.“ (Kindle-Position 488)

Am Ende des Buches habe ich mich gefragt, warum ich mir überhaupt einen solchen Thriller angetan habe. Es musste einfach sein! Trotz meiner Flugangst, die natürlich mit den im Buch beschriebenen dramatischen Szenen an Bord brutal getriggert wurde, fühlte ich mich bestens unterhalten.

Das Ende von „Flug 416“ ist genauso amerikanisch oder vielleicht sogar noch amerikanischer als der Beginn, aber das stört bei diesem Buch nicht im Geringsten, denn es ist viel tiefgründiger und emotionsgeladener, als es auf den ersten Blick den Anschein hat. „Flug 416“ gehört für mich schon jetzt zu den besten Büchern dieses Jahres. Falls dieses Buch jemals verfilmt wird, werden die Kinokassen klingeln ohne Ende.

Also, unbedingt lesen!

Von mir gibt es für „Flug 416“ schon mal fünf heldenhafte Sterne und eine dringende Leseempfehlung an alle, die sogenannte Spannungsthriller mögen.

Die Dauerleserin

Anmerkungen:

Diese Rezension habe ich mit einem ähnlichen Wortlaut heute auch auf der Verlagsseite sowie bei Lovely Books, Vorablesen und Amazon veröffentlicht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top